Was tun bei Herznotfällen
Erste-Hilfe-Maßnahmen verunsichern die meisten Menschen. »Was kann ich alles falsch machen? Oder sollte ich eher gar nicht als falsch helfen?« Noch beunruhigender sind Herznotfälle. Die Herzstiftung möchte hier Sicherheit bieten und Usern erklären, was wann zu tun ist. Durch die App »Herznot­fälle« erfährt der Laie, wie man sich bei bestimmten Herznotfällen richtig verhält (z. B. bei Verdacht auf einen Herzinfarkt oder plötzlichem Herztod). Die App fragt über Ja/Nein-Entscheidungen relevante Aspekte ab, etwa über die Art und Dauer von Brustschmerzen, und zeigt an, in welchen Fällen ein Notruf abgesetzt werden soll. Eine ein­fache Anleitung zur Herzdruckmassage ist ebenso Teil der App wie der Herzinfarkt-Risikotest der Deutschen Herzstiftung.
Name: Herznotfall
Sprache: Deutsch
Preis: kostenlos
Betriebssystem: Android, iOS
Geräte: Smartphones
Herausgeber: Deutsche Herzstiftung
 
 Quelle: Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin 7-8/2018

© Praxis Dr. May & A. Morstadt 2018